Johannes Rydzek  
  Nordische Kombination  

Über Johannes

Drei Silbermedaillen bei der Ski-Weltmeisterschaft 2011 in Oslo – was für Paukenschlag vom damals 19-Jährigen nordischen Kombinierer Johannes Rydzek. Wie ein Komet stieg er in die Weltspitze der Nordischen Kombination auf, wobei er schon ein Jahr zuvor, mit gerade mal 18 Jahren, die olympische Bronzemedaille mit dem deutschen Team gewann. Olympia-Silber kam in Sochi mit dem Team zur Medaillensammlung dazu. Als zweiter der Weltcup Gesamtwertung 2013/14 hat er sich zudem fest in der Weltspitze etabliert. Seiinen bislang größten Erfolg feierte er im Februar 2015. Bei der Nordischen SKI-WM in Falun wurde er Doppel-Weltmeister und war mit insgesamt vier Medaillen der erfolgreichste deutsche Athlet.

+ Homepage
+ Facebook